Allgemeine Geschäftsbedingungen

3.1 – Buchungsbestätigung

4.1 – Abgeschlossener Vertrag mit Briefkopf versehen

4.2 – Format des endgültigen Vertrags

Präambel

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen für die Durchführung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Organisation von Reisen, Tourismus und dem Verkauf von Tickets (Tickets) durch Discover-Afrika fest. Diese Bestimmungen basieren auf denen, die die Aktivitäten der meisten Reise- und Tourismusbranchen auf der ganzen Welt regeln.

ARTIKEL 1 - Nutzungsbedingungen der Website

Bitte lesen Sie sorgfältig unsere Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen durch, bevor Sie unsere Website nutzen. Durch den Besuch dieser Website und / oder den Kauf eines unserer Produkte, stimmen Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen zu. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer dieser Website.
 Sollten Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen oder die angebotenen Dienste nutzen. Durch den Besuch dieser Website und / oder den Kauf eines unserer Produkte Sie erklären, dass Sie in Ihrem Land, die Volljährigkeit erreicht haben und dass Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, sodass unterhaltsberechtigte minderjährige in Ihrem Namen diese Website nutzen dürfen. Sie erklären auch, dass alle Informationen, die Sie uns gegeben haben, im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website wahr und richtig sind. Denken Sie daran, dass falsche oder irreführende Informationen eine Straftat darstellen können. Alle neuen Funktionen und Tools, die später auf dieser Seite hinzugefügt werden, unterliegen ebenfalls unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auf dieser Seite können Sie jederzeit die neueste Version der Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen einsehen.

ARTIKEL 2 - Verbotene Verwendung

Es ist Ihnen nicht gestattet, unsere Produkte oder Dienstleistungen für illegale oder nicht autorisierte Zwecke zu verwenden. Ohne unsere schriftliche Genehmigung, ist es Ihnen nicht gestattet, unser Service oder Produkte zu kopieren, zu verkaufen, oder in irgendeiner Weise zu verwerten. Sie dürfen keine Würmer, Viren oder anderen Code zerstörender Natur auf diese Webseite übertragen. Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann zu einem Schadensersatzanspruch und /oder einer strafbaren Handlung führen.

ARTIKEL 3 - Buchung und Zahlungswährung

Alle angegebenen Preise basieren auf den geltenden Preisen und beinhalten die Mehrwertsteuer. Die Preise werden im letzten Schritt der Reservierung bestätigt, wenn Sie je nach Produkt auf “Buchen„, “Reservieren„ oder Ähnliches klicken. Die angezeigten Preise können aufgrund von Steuern schwanken. 
Alle unsere Preise sind in Euro oder in Franc CFA XAF, sofern nicht anders angegeben ist. Alle Zahlungen und Rückerstattungen erfolgen in Euro oder in Franc CFA XAF. Discover-Afrika ist nicht verantwortlich für Währungsschwankungen oder staatliche Steuern, die ab dem Datum Ihrer Reservierung bis zur Rückerstattung anfallen können.

3.1 – Buchungsbestätigung

Nach der Buchung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Details Ihrer Buchung und einer Buchungsnummer. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Buchungsdaten korrekt sind.

ARTIKEL 4 - Der Vertrag

Wir behalten uns das Recht vor, Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, ob Änderungen vorgenommen worden sind. Die fortgesetzte Nutzung der Website nach den Änderungen stellt ihrerseits eine Zustimmung dar.

4.1– Abgeschlossener Vertrag mit Briefkopf versehen

Der Vertrag zwischen dem Reisebüro Discover-Afrika und dem Kunden muss auf einem Briefkopf des Unternehmens geschrieben und unterschrieben sein, den vollständigen Namen des Unternehmens, seine Anschrift und seine behördliche Genehmigung enthalten. Discover-Afrika muss dem Kunden alle Informationen über den Gesamtpreis seiner Reise, das Abreisedatum, das Ankunftsdatum sowie die Art der Reise mitteilen.
► Bestimmungsort, Kategorie, Merkmale und verwendetes Transportmittel;
► Die Art der Unterkunft, ihr Zustand, der gebotene Komfort, die Hauptmerkmale, die Zulassung und die touristische Einstufung gemäß den Bestimmungen des Gastlandes;
► Anzahl der Mahlzeiten;
► Beschreibung der Reiseroute;
►Administrativen und gesundheitlichen Formalitäten, die der Kunde vor der Reise zu erledigen hat, sowie die Ausführungsfristen;
► Alle anderen in der Reise enthaltenen Touren, Ausflüge oder optionalen Leistungen, für die zusätzlichen Gebühren anfallen.
► Die minimale und maximale zulässige Größe einer Gruppe für eine Tour. Alle unsere Touren unterliegen einer minimalen und maximalen Teilnehmerzahl;
► Die Reservierungsfrist, sollte, sofern nicht anders angegeben, mindestens 21 Tage betragen.
► Der Betrag oder Prozentsatz des Gesamtpreises, der nach Vertragsunterzeichnung im Voraus zu zahlen ist, sowie die Frist für die Zahlung aller Gebühren;
► Die Möglichkeit und die Methoden der Preisanpassung;
► Kündigungsbedingungen des Vertrages;
► Details über die Art der abgeschlossenen Reiseversicherung und ihre Deckung.
► Informationen über die Deckung spezifischer Risiken wie Repatriierung in Falle einer schweren Krankheit, Unfall oder Tod.

4.2 – Format des endgültigen Vertrags

Der endgültige Vertrag zwischen Discover-Afrika und dem Kunden muss schriftlich in zwei Exemplaren abgefasst und von beiden Parteien unterzeichnet werden. Eine Kopie muss dem Kunden nach der Unterschrift ausgehändigt werden.
Der endgültige Kaufvertrag muss folgende Klauseln enthalten:

► Name und Anschrift von Discover-Afrika, seinem Bürgen, seinem Versicherer und dem Manager;
► Der/die Bestimmungsort(e) der gewählten Strecke(n), bei unterschiedlichen Strecken, die Zeiträume und Daten;
► Transportmittel, Merkmale und Kategorien sowie die Orte, Daten und Zeiten der Abreise und Rückreise;
► Die Art der Unterkunft, der Zustand, der gebotene Komfort, die Hauptmerkmale, die Zulassung und ihre touristische Einstufung gemäß den Bestimmungen des Gastlandes;
► Die Anzahl der Mahlzeiten;
► Die zu befolgende Route;
► Alle Touren, Ausflüge oder Leistungen, die im Gesamtpreis des Reisepakets enthalten sind;
► Den Gesamtpreis aller zu erbringenden Leistungen sowie etwaiger Änderungen, die von beiden Parteien vor Abschluss des Kaufvertrages vorgenommen und genehmigt wurden;
► Angabe aller mit der Reise verbundenen Gebühren, wie z. B. Gebühren für das Laden und Entladen am Flughäfen sowie Häfen, Kurtaxe, falls diese nicht im Preis der zu erbringenden Dienstleistungen enthalten sind;
► Der Kalender und die Zahlungsbedingungen. Die vom Kunden zu leistende Restzahlung darf jedoch in keinem Fall weniger als 30 % des Gesamtreisepreises betragen und muss zum Zeitpunkt der Vorlage von Reisedokumenten wie dem Einladungsschreiben, Flugtickets, Hotelreservierungen oder Visa usw;
► Vom Kunden gewünschte und vom Discover-Afrika akzeptierte Sonderkonditionen;
► Die Verfahren und zuständigen Behörden, bei denen der Kunde gegen Discover-Afrika Beschwerde einreichen kann. Die Beschwerde muss schriftlich geltend gemacht werden und Discover-Afrika muss den Eingang durch Unterzeichnung seinem Manager oder einen seiner Dienstleister bestätigen.
► Die Frist für die Benachrichtigung des Kunden über eine mögliche Stornierung der Reise durch Discover-Afrika im Falle einer nicht erreichte Mindestteilnehmerzahl einer Gruppenreise.
► Änderungen und Stornobedingungen;
► Details über die Art der abgeschlossenen Reiseversicherung und ihre Deckung.
► Frist des Auftraggebers bei Vertragsbruch;
► Discover-Afrika muss dem Kunden mindestens 6 Tage vor Reisebeginn folgende Informationen schriftlich mitteilen:

a- Den Namen, die Adresse und die Telefonnummer des örtlichen Vertreters oder die Namen, Adressen und Telefonnummern einer oder mehrerer örtlicher Organisationen, die den Kunden im Falle von Schwierigkeiten unterstützen können.

b- Bei Reisen mit Minderjährigen (Kindern unter 12 Jahren), schließt Discover-Afrika einen direkten Vertrag mit den Eltern oder mit den gesetzlichen Vertretern ab.

ARTIKEL 5 - Zahlungsbedingungen (Daten und Zahlungsmethoden)

► Sobald eine Reise von einem Kunden gebucht wurde, muss der Kunde die Reservierung mit einer sofortigen Zahlung von mindestens 20% der Gesamtkosten der Reise garantieren. Die Zahlung des Gesamtpreises muss mindestens 45 Tage vor Reiseantritt oder zum Zeitpunkt der Vorlage von Reisedokumenten wie Einladungsschreiben, Flugscheinreservierungen, Hotelreservierungen oder / Visa etc. ;

► Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten: Visa, MasterCard und American Express. Wenn Sie Ihre Reservierung mit einer Banküberweisung bevorzugen, senden Sie uns bitte alle Informationen zu Ihrer Buchung. Zahlungen können auch über Geldtransferagenturen wie Western Union und MoneyGram erfolgen.

ARTIKEL 6 - Weitergabe des Vertrages

Der Kunde kann seinen Vertrag an Dritte, die ähnliche Bedingungen erfüllt, solange die Reise noch nicht begonnen hat, weitergeben. Die Weitergabe muss schriftlich erfolgen und der Empfänger des Vertrages muss sicherstellen, dass Discover-Afrika den Eingang bestätigt. Die Weitergabe muss spätestens 7 Tage vor Reiseantritt oder bei einer Kreuzfahrt 15 Tage vor Reiseantritt erfolgen.

ARTIKEL 7 - Methoden der Preisanpassung

i.  Sobald der Vertrag eine absichtliche Möglichkeit zur Preisanpassung vorsieht, muss er auch die spezifischen Methoden für die Schätzung von Preisänderungen nach oben oder unten festlegen. Dies betrifft hauptsächlich Transportkosten, damit verbundene Steuern, Währungsschwankungen und andere im Vertrag genannte Dienstleistungen.

ii. Wenn Discover-Afrika vor dem Abflug des Kunden feststellt, dass es verpflichtet ist, Änderungen an einem oder mehreren wesentlichen Vertragsbestandteilen vorzunehmen, wie z. B. eine erhebliche Preiserhöhung, muss es den Kunden per E-Mail über die Art der Änderungen, unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche, informieren. Der Kunde kann:

a- entweder seinen Vertrag mit Discover-Africa kündigen und sofort die Erstattung des ohne Vertragsstrafe gezahlten Gesamtbetrags verlangen.

b- oder die Änderungen und die von Discover-Afrika angebotene Ersatztour annehmen. Der Vertrag wird geändert, alle Änderungen werden einbeschlossen und erneut von beiden Parteien unterzeichnet.

iii. Im Falle einer Preisminderung wird die Preisdifferenz berechnet, vom Gesamtbetrag abgezogen und vor Reisebeginn oder nach Reisebeginn an den Kunden gezahlt.

ARTIKEL 8 - Übergabe der erforderlichen Rechtsdokumente an Discover-Afrika

Der endgültige Abschluss aller Verkäufe / Verträge im Zusammenhang mit der Organisation von Reisen oder dem Verkauf von Tickets setzt voraus, dass der Kunde Discover-Afrika alle entsprechenden Dokumente zur Verfügung stellt, die nach dem Recht des betreffenden Landes erforderlich sind.

ARTIKEL 9 - Verantwortung der Agentur

Discover-Afrika ist verantwortlich für die Bereitstellung aller vorläufigen Informationen für den Kunden und behält sich das Recht vor, bestimmte Elemente zu ändern. Im Falle einer Änderung muss Discover-Afrika dem Kunden den Grund für diese Änderung klar erläutern und die geänderten Elemente vor Unterzeichnung des Kaufvertrages schriftlich zusenden.

ARTIKEL 10 - Vermittler für Transportunternehmen

Das Reisebüro Discover-Afrika vertritt die Fluggesellschaft beim Verkauf von Flugtickets, Linienflugzeugen oder Charterflügen.

ARTIKEL 11 - Vertrag zwischen dem Kunden und den Transportunternehmen

Wir behalten uns das Recht vor, Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, ob Änderungen vorgenommen worden sind. Die fortgesetzte Nutzung der Website nach den Änderungen stellt ihrerseits eine Zustimmung dar.

ARTIKEL 12 - Änderungen und Stornierungsbedingungen

i- Sollte Discover-Afrika vor Reiseantritt die Reise stornieren, muss es dem Kunden per Post / schriftlich mit Eingangsbestätigung mitgeteilt werden.
In diesem Fall bekommt der Kunden, unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche, der gezahlte Gesamtbetrag unverzüglich zurückerstattet.
Discover-Afrika ist jedoch verpflichtet, eine Ausgleichsentschädigung in Höhe der Vertragsstrafe zu leisten, die der Kunde im Falle einer Kündigung gezahlt hätte.
Die Bestimmungen dieses Artikels schließen jedoch in keiner Weise den Abschluss einer einvernehmlichen Vereinbarung zwischen Discover-Afrika und dem Kunden aus, um ihn davon zu überzeugen, eine von Discover-Afrika angebotene Alternativreise, anzunehmen.

ii- Sollte es für Discover-Afrika nach der Abreise des Kunden unmöglich sein einen großen Teil der im Vertrag genannten Dienstleistungen (aufgrund höherer Gewalt wie Terrorismus, Naturkatastrophen oder andere unvorhergesehene Umstände) zu erbringen, wird Discover-Afrika, unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche, unverzüglich folgende Maßnahmen ergreifen:

a- Alternative Dienste anbieten, um die ursprüngliche Dienste zu ersetzen. Die Alternative Dienste werden in Preis und Qualität den ursprünglichen Diensten entsprechen. Wenn die vom Kunden akzeptierten Leistungen von geringerer Qualität und niedrigerem Preis sind, erstattet Discover-Afrika die Preisdifferenz.

b- Bei Nicht-Ersetzbarkeit oder wenn die angebotenen Dienste aus triftigen Gründen durch den Kunden verweigert werden, wird Discover-Afrika die Rückflugkosten, unter gleichwertig Bedingungen und mit Einverständnis beide Parteien, übernehmen.

iii- Sobald eine Reise von einem Kunden gebucht wurde, muss er seine Reservierung durch sofortige Zahlung von mindestens 20% der Gesamtkosten der Reise garantieren. Der Gesamtpreis muss mindestens 45 Tage vor Reiseantritt bezahlt werden. Sobald die Gesamtsumme gezahlt würde und der Kunde eine Stornierung wünscht, diese muss mindestens 21 Tage vor Reiseantritt erfolgen. Stornogebühren variieren je nach Stornierdatum, gewählten Touren, und Qualität der Unterkunft.

a- Stornierungen, die 30 Tage vor Reiseantritt erfolgen
Der Gesamtbetrag der Reise wird unter Abzug der folgenden Posten erstattet:
► Bearbeitungsgebühren oder Provisionen
► Überweisungsgebühren
► Von unseren Lieferanten geltend gemachte kosten wie Hotels, Restaurants, Autovermietungen und Fluggesellschaften.

b- Stornierungen, die zwischen 21 und 30 Tagen vor Reiseantritt erfolgen
Zusätzlich zu den drei oben genannten Punkten (a) werden Stornogebühren von 25% der Gesamtkosten abgezogen.

c- Stornierungen, die zwischen 15 und 21 Tagen vor Reiseantritt erfolgen
Zusätzlich zu den drei oben genannten Punkten (a) werden Stornogebühren von 50% der Gesamtkosten abgezogen.

d- Stornierungen, die weniger als 15 Tage vor Reiseantritt erfolgen
werden Stornogebühr von 100% der Gesamtkosten abgezogen.

Sollte ein Kunde bei der Abreise nicht anwesend sein oder erst nach Abreise der Tour beitreten, oder die Tour vor dem Ende verlassen, wird keine Rückerstattung vorgenommen.
 Im Falle von Änderungen, Bitte informieren Sie uns per E-Mail mindestens 4 Wochen vor Reiseantritt.

Einschränkungen: Im Falle einer Stornierung werden die Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückerstattung vom Kunden getragen. Discover-Afrika behält sich das Recht vor, die Routen oder die Abfahrtszeiten ohne Vorankündigung zu ändern, wenn dies aufgrund des Wetters oder aus anderen Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, notwendig sei.

ARTIKEL 13 - Änderungen der Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, ob Änderungen vorgenommen worden sind. Die fortgesetzte Nutzung der Website nach den Änderungen stellt ihrerseits eine Zustimmung dar.

ARTIKEL 14 – Reisedokumente

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung sicherzustellen, dass alle Details Ihrer Reisedokumente korrekt sind und dass Sie alle von den Behörden benötigten Reisedokumente, Reisepässe, Visa sowie Impfungen in Ihrem Besitz haben und dies auf Ihre Kosten. Wenn Sie nicht wissen, um welche Dokumente es sich handelt, wenden Sie sich bitte an die Botschaft Ihres Ziellandes in Ihren jeweiligen Ländern.
Reisenden, die nicht im Besitz der erforderlichen Dokumente sind, kann ihnen die Einreise nach verweigert werden. In diesem Fall gelten die Stornierungsgebühren und Discover-Afrika oder einer seiner Vertreter kann nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn ein Reisender nicht die erforderlichen Dokumente für die Reise besitzt. Ihre Reisedokumente sind wertvoll und sollten wie Bargeld geschützt werden. Im Falle von Verlust, Diebstahl, Beschädigung usw. ist es nicht immer möglich, Reisedokumente zu ersetzen.

ARTIKEL 15 - Reiseversicherung

Für Ihre Reise empfehlen wir Ihnen, eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Es ist jedoch wichtig, sich genau über die Leistungen der abgeschlossenen Auslandsreise-Krankenversicherung zu informieren. Ihre Reiseversicherung sollte an Ihre Aktivitäten in angepasst werden.

ARTIKEL 16 - Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen

Die Dienstleistungen können Schreibfehler oder andere Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten und nicht vollständig oder aktuell sein. Wir behalten uns daher das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung jegliche Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen zu korrigieren und Informationen zu aktualisieren oder zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, getätigte Bestellungen abzulehnen, basierend auf den Informationen der Dienstleistungen, die Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten, einschließlich und ohne Einschränkung, Fehler, Ungenauigkeiten oder veraltete Informationen in Bezug auf Preise, Versand, Zahlungsbedingungen oder Rückgaberichtlinien.

ARTIKEL 17 - Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen

Die Informationen, die Discover-Afrika Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Trotz sorgfältigster Kontrolle kann die Fehlerfreiheit nicht garantiert werden. Discover-Afrika schließt daher jede Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Website bereitgestellten Informationen aus. Dies gilt insbesondere auch für Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Es handelt sich dabei um fremde Websites, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Discover-Afrika schließt daher eine Haftung für den Inhalt derartiger Seiten ausdrücklich aus.

ARTIKEL 18 - Verweigerungsrecht

Discover-Afrika behält sich jederzeit das Recht vor, Personen, die eine Gefahr für den reibungslosen Ablauf seiner Aktivität darstellen können, den Zugang zu Dienstleistungen zu verweigern.
Discover-Afrika behält sich jederzeit das Recht vor, Personen, die eine Gefahr für den reibungslosen Ablauf seiner Aktivität darstellen können, aus dem Reisebus auszuschließen. Discover-Afrika behält sich jederzeit das Recht vor, Personen dessen inakzeptablen Verhalten die Fortführung der Reise erschwert und die sich als Gefahr für andere Passagiere erweisen aus der Reise auszuschließen (Aggression, Trunkenheit etc.). In diesem Fall kann keine Rückerstattung oder Entschädigung erhalten werden. Alle Kosten, die infolge einer Nichtbeförderung oder einer Räumung aus dem Reisebus entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.

ARTIKEL 19 - Externe Links

Diese Website kann Verknüpfungen zu Websites Dritter enthalten (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass wir uns die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen machen. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für uns ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

ARTIKEL 20 – Vertraulichkeit

Discover-Afrika nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

ARTIKEL 21 - Sicherheit / SSL-Verschlüsselung

Discover-Afrika nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

ARTIKEL 22 - Verfügbarkeit der Website

https://www.discover-afrika.com ist in der Regel 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar. Discover-Afrika behält sich jedoch das Recht vor, diese Website von Zeit zu Zeit aus Wartungsgründen etc. nicht verfügbar zu machen. Discover-Afrika haftet nicht für Schäden, die durch die Unterbrechung, Aussetzung oder vorübergehende Einstellung der Website entstehen können.

ARTIKEL 23 - Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Browser Plugin Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ARTIKEL 24 – Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

ARTIKEL 25 - Urheberrecht

Offizielle Copyright-Hinweise erscheinen auf dieser Seite. Alle Rechte vorbehalten. Internationale Urheberrechtsgesetze schützen alle Bilder, Texte, Programme und andere Materialien auf dieser Website. Jegliche kommerzielle Nutzung der Website ist nur mit schriftlicher Genehmigung von Discover-Afrika gestattet. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, keine Copyright-Hinweise oder andere Eigentumshinweise von den auf dieser Website angezeigten Elementen zu ändern, zu kopieren, zu verbreiten oder zu löschen. Die Nutzung der Website berechtigt nicht zum Eigentum an den Elementen der Website.

ARTIKEL 26 - Besondere Verkaufsbedingungen

Der Kunde erklärt, alle folgenden Bestimmungen gelesen und verstanden zu haben, bevor er eines der von Discover-Afrika angebotenen Reisepakete bucht. Es liegt in der alleinigen Verantwortung jedes Kunden, seine Reisebedürfnisse und -anforderungen zu bestimmen, sein Interessengebiet auszuwählen, Touren nach seinen Wünschen zusammenzustellen und die Kompatibilität der Touren sicherzustellen. Die von Discover-Afrika angebotenen Touren werden unter folgenden Bedingungen organisiert und verkauft:

Eingeschlossene Leistungen
Unsere Leistungen beinhalten:
► Abholung und Rückkehr zum Flughafen.
► Vollpension, Unterkunft und alle im Programm festgelegten Leistungen und Aktivitäten;
► Landtransport und Inlandsflüge je nach Art der Tour;
► Dienste eines Hauptguides, eines oder mehrerer Lokale Guides, Verfolger und Träger.

Ausgeschlossene Leistungen
Unsere Leistungen beinhalten nicht:
► Die Gebühren für den Reisepass, Visa, Impfungen und andere Formalitäten;
► Reiseversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung (sehr zu empfehlen), Repatriierungskosten und Gepäckgebühren
► Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Touren und Ausflüge;
► Flughafensteuern;
► Verspätungskosten bei Fluggesellschaften, Eisenbahnen oder Reedereien.

Menü schließen
error: Content is protected !!